Melker Höfefest 30. und 31.07.2021

Endlich ist es wieder soweit, das Höfefest in Melk kann wieder stattfinden und natürlich ist die Stadtkapelle Melk dabei und freut sich, Sie im Sonnberger-Hof bewirten zu dürfen.

Von 18:00 bis 01:00 Uhr (Freitag & Samstag) erwarten Sie Musiburger, Haselbräu Bier und unsere mittlerweile weit über die Melker Stadtgrenzen hinaus bekannten Special Spritzer.

 

 

 

 

Wir freuen uns, Sie in unserem Hof begrüßen zu dürfen.

Ihre Stadtkapelle Melk                                                                  Programm Höfefest

P.S. Wir weisen höflich auf die Einhaltung der 3G-Regel hin. Herzlichen Dank!

Pfarrfrühschoppen zum Jakobikirtag in Bad Vöslau (25.07.2021)

Der Pfarrfrühschoppen zum Jakobikirtag bei Pater Stephan in Bad Vöslau gehört seit vielen Jahren zur sehr lieb gewordenen Tradition.

In der Früh begleiteten wir die Hl. Messe und spielten danach einen zünftigen Frühschoppen mit großartiger Gesangsunterstützung durch Abt Georg, Pater Stephan und Bürgermeister Christian Prinz.

 

 

 

 

Wie jedes Jahr wurden wir von der Pfarrgemeinde Bad Vöslau bestens versorgt und Pater Stephan packte uns dann auch noch ein paar Kartons mit so manch gutem Tröpferl ein.

Vielen Dank für diesen wunderbaren Sonntag! Wir sehen uns beim Pfarrfrühschoppen 2022!

Andrea Crepaz feierte runden Geburtstag !

Foto: Franz Crepaz für: NOE erstellt am: 05.07.2021
Thema: 60.Geburtstagsfeier Andrea Crepaz mit Freunden beim Bärenwirt

Andrea Crepaz, ehemalige Wachauerin und Gattin unseres geschätzten Ehrenkapellmeisters Franz Crepaz feierte im Juli einen runden Geburtstag.
Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Melk ließen es sich nicht nehmen, Andrea Crepaz ein kräftiges Ständchen zu spielen und überraschten sie bei ihrer Feier im Landgasthaus Bärenwirt in Petzenkirchen.

Liebe Andrea !
Wir wünschen Dir alles erdenklich Liebe und Gute zum Geburtstag! Bleib gesund!
Alles Liebe
Deine Stadtkapelle Melk            Fotos ansehen

 

 

Unsere erfolgreichen JungmusikerInnen!

Wir sind so stolz auf unsere fleißigen JungmusikerInnen, die sich in den letzten Wochen der strengen Jury stellten und ihre Leistungsabzeichen ablegten!

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren Emma Zöchling auf der Querflöte zu Bronze, Amelie Sophie Trauner auf der Querflöte zum Juniorleistungsabzeichen, Severin Höfinger am Horn zu Bronze und Lukas Eichinger am Schlagzeug zu Bronze.

Jakob Loibl legte mit Auszeichnung sein Leistungsabzeichen in Gold ab! Jetzt glänzt nicht nur das Horn in Gold, sondern auch die Brust.

Kapellmeisterin Daniela Pinter, Jugendreferent Jakob Pirkner und Chef der Muskitos Stefan Riedl gratulieren im Namen aller Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Melk zu diesen großartigen Leistungen!

Weiter so! 🎶👍🏻🎶

Goldhaubensonntag in Melk (11.07.2021)

Die Melkerinnen und Melker werfen sich in die schönsten Trachten, die Stadtkapelle Melk spielt Frühschoppen im Cafe Madar (Melk) am Rathausplatz und „Mariandl“ wird aus Leibeskräften gesungen – Richtig: es ist Goldhaubensonntag in Melk.

 

 

 

 

 

 

Wie jedes Jahr ließen wir gemeinsam mit dem Melker Goldhaubenverein Medelike den traditionellen Wachauer Kopfschmuck hochleben.

Wir bedanken uns herzlichst für den zahlreichen Besuch und freuen uns bereits jetzt auf den Goldhaubensonntag 2022.

Danke an unsere Zusatzfotografen: Elfi Stöhr, Günter Sonnberger und Nico Dostal

Foto Galery 1     Foto Galery 2     Foto Galery 3

Was für ein Start in unseren Sommer ! (09.07.2021)

Ein gelungener Dämmerschoppen liegt hinter uns und wir sind immer noch überwältigt von der begeisterten Teilnahme unseres Publikums und der großartigen Stimmung.

 

 

 

Besuchen Sie uns am Sonntag wieder:
Goldhaubensonntag, 11.06.2021 – Platzkonzert im Prälatenhof des Stiftes Melk und ab 11:00 Uhr Frühschoppen im Cafe Madar (Melk) am Rathausplatz.

Fotos Dämmerschoppen 09.07.2021

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadtkapelle Melk!

Foto: Franz Crepaz für: NOE erstellt am: 10.06.2021 Thema: KRONE Aktion

ES IST SOWEIT ! Am kommenden Freitag, 09. Juli 2021 um 19:00 Uhr starten wir im Cafe Madar (Melk) am Rathausplatz in unsere Früh- und Dämmerschoppen-Saison!

Wir freuen uns sehr, mit Ihnen gemeinsam ein paar wunderschöne Stunden mit zünftiger Blasmusik verbringen zu dürfen.

 

 

 

 

Am Sonntag, 11. Juli 2021 um 11 Uhr geht’s gleich weiter. Der traditionelle Goldhauben-Sonntag darf gefeiert werden. Nach einem kurzen Platzkonzert im Prälatenhof des Stiftes Melk marschieren wir gemeinsam mit klingendem Spiel mit unseren Goldhauben des Goldhaubenvereins Medelike erneut ins Café Madar am Rathausplatz.

Schauen Sie vorbei, wir freuen uns!
Ihre Stadtkapelle Melk

Stadtkapelle Melk nimmt Probenarbeit wieder auf

Gestern (11.06.2021) war es eeeeeeendlich soweit: Wir durften unsere Probenarbeit wieder aufnehmen und gemeinsam musizieren.

Unter Einhaltung aller COVID-Maßnahmen spielten wir uns quer durch das Programm und frischten Marsch, Polka und Walzer wieder auf.

Wir sind bereit!
Schauen Sie vorbei am FR, 09.07.2021 – 19:00 zum Dämmerschoppen am Rathausplatz im Café Cafe Madar (Melk).

Unser erster Auftritt steht vor der Tür!

Bernhard Thain neuer Landesobmann des NÖBV

Lieber Bernhard!

Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Melk gratulieren Dir herzlich zu Deiner neuen Aufgabe als Landesobmann des NÖ Blasmusikverbandes.

Wir sind überzeugt, dass du in dieser Tätigkeit viel für die Blasmusik bewegen wirst. Gleichzeitig schicken wir die besten Wünsche zu Deinem Geburtstag!

Bleib gsund und schau wieder mal vorbei!
Wir freuen uns!

Deine Stadtkapelle Melk

Geburtstagsbesuch bei Grete Gansch!

Gestern war es endlich soweit. Aufgrund der allgemeinen Lockerungen war es uns endlich möglich, unserer Grete Gansch persönlich zum 80. Geburtstag zu gratulieren.

Die Kapellmeister Daniela Pinter und Günter Sonnberger stellten sich mit einer kleinen Überraschung ein und überbrachten die besten Grüße der Musikerinnen und Musiker.

Liebe Grete!
Alles Liebe und Gute auch auf diesem Wege zu Deinem Geburtstag. Bleib gesund und uns noch lange treu. Wir danken Dir für alles!

Deine Stadtkapelle Melk

Liebe FreundInnen und Freunde der Stadtkapelle Melk!

Vor einigen Tagen haben Sie Post von uns bekommen! Auch heuer ist unsere traditionelle Haussammlung, die wir stets rund um unser Muttertagskonzert durchführen, aufgrund der herrschenden Pandemie nicht möglich. Wir haben uns daher entschlossen, Ihnen ein kleines Schreiben zu senden, um auf diesem Wege mit Ihnen in Kontakt treten zu können und um Ihre Unterstützung zu ersuchen.

Mit diesen Spenden decken wir unsere sämtlichen Sachkosten, wie Ankauf und Wartung von Musikinstrumenten und Trachten, Notenkauf oder die Erhaltung unseres Musikheims.

 

Ein herzliches Dankeschön bereits jetzt für Ihre Großzügigkeit! Sie tragen wesentlich zur Erhaltung und Fortführung der Stadtkapelle Melk bei!

Wir freuen uns und können es kaum erwarten, wenn wir wieder live für Sie durchstarten dürfen!

Vielen Dank – bleiben Sie gesund!
Ihre Stadtkapelle Melk

Karl Schagerl sen. verstorben

Die Stadtkapelle Melk drückt ihr tief empfundenes Beileid aus! Wir wünschen Familie Schagerl viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Viele Musikerinnen und Musiker kannten Karl Schagerl sen. Er begleitete sie ihr ganzes Musikerleben hindurch!

Servus, lieber Karl!
Danke für alles!

Deine Stadtkapelle Melk

Liebe FreundInnen und Freunde der Blasmusik!

Am heutigen Tag der Blasmusik (02.05.2021) setzt die Stadtkapelle Melk ein Zeichen!

Mit Unterstützung der FF Melk Stadt haben wir heute versucht, der Blasmusik, die seit mehr als 8 Monaten im Winterschlaf liegt, wieder Leben einzuhauchen.

Unsere Kapellmeister Daniela Pinter und Günter Sonnberger haben heute Frühschoppen-Atmosphäre in die Melker Straßen gebracht!
Durch die Lautsprecher ertönte kräftig die Musik der Stadtkapelle Melk!

 

 

 

 

 

Österreichweit erklang um 11:45 Uhr der Marsch „Oh du mein Österreich“ und in Melk live aus dem Feuerwehrauto!

Herzlichen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Melk Stadt für die großartige Unterstützung!

O Du mein Österreich

Wir sind Blasmusik

Am kommenden Sonntag, 2. Mai 2021 findet der österreichweite „Tag der Blasmusik“ statt und eigentlich müsste Blasmusik das ganze Land zum Klingen bringen.

Der Österreichische Blasmusikverband hat sich für diesen Tag eine wunderbare Aktion einfallen lassen.

Um 11:45 Uhr soll der Marsch „Oh du mein Österreich“ gemeinsam von allen Kapellen gleichzeitig erklingen – und zwar in digitaler Form  im Internet unter #wirsindblasmusik.

Die Stadtkapelle Melk hat sich aber für Sie, sehr geehrte Damen und Herren, etwas ganz besonderes einfallen lassen. Ein Wagen der Freiwilligen Feuerwehr Melk Stadt wird gemeinsam mit unseren beiden Kapellmeistern Daniela Pinter und Günter Sonnberger durch die Straßen und Gassen von Melk und den umliegenden Gemeinden fahren und durch Lautsprecher die Musik der Stadtkapelle hinaustragen.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt ein paar herrliche Frühschoppen-Momente am Sonntagvormittag und können es kaum erwarten, Sie wieder „in echt“ unterhalten zu können. 

Bitte vergessen Sie nicht: die Stadtkapelle Melk ist DA, denn „WIR SIND BLASMUSIK!“

Ihre Stadtkapelle Melk

Unsere Wachauerin Tina Nesyba feiert ihren Runden!!

Tina Nesyba zählt seit vielen Jahren zu unseren treuen Wachauerinnen. Stets bemüht sowohl um unser als auch um das Wohl unseres Publikums hält sie immer ein Stamperl bereit. Umsichtig und mit einem gewinnenden Lächeln ziert sie die Stadtkapelle Melk und trägt dabei die wunderschöne Wachauer Tracht

Liebe Tina!
Wir wünschen Dir alles erdenklich Liebe und Gute zum Runden! Bleib wie Du bist und danke für Deine unermüdliche Arbeit und Treue!

Wir sind froh, dass wir Dich haben!

Deine Stadtkapelle Melk

In memoriam Poldi Sonnberger

Sie war eine großartige Frau, eine Säule der Stadtkapelle Melk und ein Mensch, der in unendlich vielen Herzen unvergessen bleibt!

Als Erinnerung und im Gedenken an unsere Poldi Sonnberger wollen wir Ihnen ein Interview zur Verfügung stellen, das wir im Zuge der Festschrift „50 Jahre Stadtkapelle Melk“ gemeinsam mit ihr und Grete Gansch führen durften. Es war ein unvergesslicher Abend!

Erinnerungen, die uns für immer bleiben…..
Danke!

Poldi Sonnberger – Grete Gansch

Die Entfernung zwischen Tränen und Glück…
ist manchmal…. nur ein Augenblick….

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass eine der stärksten Säulen der Stadtkapelle Melk heute für immer die Augen geschlossen hat.

Frau Poldi Sonnberger hat am 80. Geburtstag ihrer engsten Vertrauten Grete Gansch ihre Heimreise angetreten.

 

Die Musikerinnen und Musiker können ihre unendliche Traurigkeit kaum in Worte fassen und möchten aber auch ihrer zweiten großen Säule alles erdenklich Liebe und Gute zum Geburtstag wünschen!

Es ist ein schwerer Tag, der eine unbeschreibliche Gefühlswelt in uns allen aufbricht!

Liebe Poldi!
In unendlicher Dankbarkeit sagen wir „Lebewohl“!
Du bist und bleibst immer ein großer Teil Stadtkapelle Melk!
Danke für ALLES!

Liebe Grete!
Du hast heute deine Lebensfreundin verloren. An einem Tag, an dem du eigentlich hättest feiern sollen. Viel Gesundheit und alles Gute!
Danke für Alles!!

Die Musik wird uns alle ewig verbinden!
Eure Stadtkapelle Melk                                        16.03.2021

Das war 2020 – ein kleiner Rückblick

Liebe FreundInnen und UnterstützerInnen unserer Stadtkapelle Melk!

Wir blicken auf ein außergewöhnliches Jahr 2020 zurück, ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen. Corona hat schmerzhaft in unser aller Musikerleben eingegriffen und es nach und nach zum Stillstand gebracht. Ich habe mir mein zweites Jahr als Kapellmeisterin unserer Stadtkapelle anders vorgestellt – wie natürlich all meine Musikerinnen und Musiker auch. Umso mehr freut es mich, dass wir Ihnen hier trotz allem ein paar wunderschöne Momente rückblickend präsentieren dürfen.

Zum einen das Gedenkkonzert am Hauptplatz von Melk anlässlich der Befreiung des KZ Mauthausen vor 75 Jahren. Alexander Hauer und sein Team rund um den Verein „MERKwürdig“ machten es möglich, dass wir auch in einer sehr ruhigen Zeit ein eindrucksvolles Konzert geben konnten. Es war uns eine große Ehre!

Zum anderen feierten wir unseren „Tag der Blasmusik“ mit einer wunderschönen Messe, die wir in unserer Stiftkirche musikalisch gestalten durften. Dank des hervorragenden Sicherheitskonzeptes seitens des Stiftes Melk sowie des unermüdlichen Einsatzes von Abt Georg und Pater Martin konnte uns dieser Tag ermöglicht werden.

Zu Beginn des Jahres nahmen wir an einer Initiative des NÖ Blasmusikverbandes teil und spielten mit einer kleinen Abordnung am Muttertag ein stimmungsvolles Platzkonzert vor dem Pflegeheim Melk. Wir überbrachten musikalische Grüße, die den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht zauberten.

Niemand weiß, wo die Reise hingeht, aber eins ist sicher: „Die Musik kehrt zurück – und mit ihr die Stadtkapelle Melk!“

Denn die Musik spricht jede Sprache und vor allem spricht Musik da, wo Worte versagen.

Wir bitten Sie im Namen unseres Vereins,
uns weiterhin zu beehren und mit Ihrem jährlichen
wertvollen Mitgliedsbeitrag zu unterstützen.

Obmann Martin Grüneis und ich bedanken uns
sehr herzlich für Ihre Treue und freuen uns auf
ein Wiedersehen bei unseren nächsten Auftritten.

 

Alles Gute für Sie und Ihre Lieben!                                                             Das war 2020

Mit musikalischen Grüßen  Daniela Pinter (Kapellmeisterin)

 

Stadtkapelle Melk    IBAN: AT40 3293 9000 0381 0454       BIC: RLNWATWW939

Fotos: Stadtkapelle Melk/Franz Gleiß Text: Daniela Pinter/Christine Trost-Schraml

 

Unser Tenorhorn Manfred Punz wird 50!

Mit einem runden Geburtstag starten wir ins neue Jahr! Unser Tenorhorn Manfred feiert heute sein halbes Jahrhundert und wir lassen es uns natürlich nicht nehmen, ihm ein fulminantes Geburtstagsvideo zu übersenden.

Lieber Manfred! Lieber Punzi!

Alles Gute und viel Gesundheit zu Deinem runden Geburtstag! Wir sind dankbar, dich in unserem Orchester haben zu dürfen und freuen uns bereits jetzt auf die hoffentlich nach Corona stattfindende Party!

Deine Stadtkapelle Melk                  „Dein Geburtagsständchen“ 

Video: Danke an Michael Boller, Andreas Eichinger und die fleißigen Hände, die stets die Fotos zusammentragen!

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!“

Liebes Publikum!

Ein forderndes Jahr neigt sich dem Ende zu und hoffnungsvoll blicken wir Richtung 2021. Wir Musikerinnen und Musiker haben trotz der schweren Zeit nie aufgegeben und stets im Dienste der Stadtkapelle Melk gearbeitet. Wir üben zu Hause, schmieden Pläne, arrangieren Stücke usw.

Die Stadtkapelle Melk ist DA und befindet sich nur im angeordneten Winterschlaf. Bald wird die Zeit kommen, um unser Musikheim wieder mit Leben und Musik zu erfüllen!

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins Jahr 2021 – möge es ein gutes Jahr werden!

Bleiben Sie bitte gesund, wir sehen uns bald wieder!

Ihre Stadtkapelle Melk

Besuchen sie uns auch weiterhin:      „Stadtkapelle Melk auf Youtube“

Konzert im Advent 2020

Die Vorfreude war groß auf unser „Konzert im Advent 2020“, doch Corona machte uns einen fetten Strich durch die Rechnung. Aber wie allgemein bekannt ist, lässt sich die Stadtkapelle Melk nicht unterkriegen und daher schenken wir uns und natürlich Ihnen ein kleines „Best of“!

Lehnen Sie sich zurück und kommen Sie virtuell mit in den Kolomanisaal des Stiftes Melk zum etwas anderen „Konzert im Advent 2020“! Erleben Sie gemeinsam mit uns die Highlights der letzten Jahre noch einmal.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen, Freude und Gesundheit!

„Best of Konzert im Advent“

Unser Flügelhorn Michael Singer feiert seinen 30er!

Das Jahr 2020 ist und bleibt ein Jahr voller runder Geburtstage. Wir dürfen nicht darüber nachdenken, wie viele legendäre Feiern uns heuer schon entgangen sind!

Aber wir Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Melk halten zusammen und darum machen wir unserem lieben Michi Singer ein ganz besonderes Videogeschenk zu seinem Ehrentag!

Lieber Michi!
Alles erdenklich Liebe und Gute zum runden Geburtstag! Wir sind glücklich, dass wir Dich haben und dankbar für die großartige Arbeit, die Du für uns leistest! Danke dafür!

Bleib gsund und wir versprechen Dir: diese Party holen wir nach!!!!

Deine Stadtkapelle Melk          „hier dein Geburtstagsvideo“

Glückwünsche an Pater Martin Rotheneder

Lieber Pater Martin!
Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Melk gratulieren herzlichst zum runden Geburtstag!
Vielen Dank für die jahrelange großzügige und hingebungsvolle Unterstützung, die der Stadtkapelle stets zuteil wird! Wir wissen dies sehr zu schätzen.

Es wäre uns eine Ehre gewesen, heute an diesem Festtag aufspielen zu dürfen und Ihnen den Tag musikalisch zu versüßen. Leider macht uns COVID mal wieder einen Strich durch die Rechnung.

Die Stadtkapelle Melk ist allerdings sehr einfallsreich und daher schicken wir ein kräftiges  „Hoch soll er leben“  rauf ins Stift Melk!

Alles Gute, viel Gesundheit und Danke für ALLES!

Ihre Stadtkapelle Melk

Liebes Publikum der Stadtkapelle Melk!

Neuerlich mussten wir – aufgrund des zweiten Lockdowns – unser musikalisches Schaffen völlig einstellen.
Weder Probenarbeiten noch Auftritte sind in naher Zukunft möglich und so leid es uns tut, betrifft dies auch unser so geliebtes Konzert im Advent.

2020 wird es KEIN Konzert im Kolomanisaal des Stiftes Melk geben.

Seien sich versichert, dass wir weiterhin auf unseren social-media-Kanälen für Sie da sein werden und die Musik der Stadtkapelle Melk zumindest auf virtueller Ebene nicht verstummen lassen.

 

Wir dürfen Sie heute daher mit einem wunderbaren Video vom heurigen 12-Stunden-Konzert „Wider Gewalt und Vergessen“ überraschen.
Bereits zum zweiten Mal hatten wir die große Ehre, bei diesem großartigen Projekt dabei sein zu dürfen.

Herzlichen Dank an den Verein „MERKwürdig“ und an Michael Strauss, der für diesen besonderen Tag „Pierrots Tanzlied“ aus der „Toten Stadt“ von Erich Wolfgang Korngold für die Stadtkapelle Melk arrangiert hat. Danke auch an Michael Boller und Andreas Eichinger für die Erstellung des Videos.

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Gesundheit in dieser fordernden Zeit!       „Video Gedenkkonzert“

Helmut Wögerer feiert seinen 60er

Unser Schlagzeuger Helmut Wögerer feiert heute seinen runden Geburtstag und wie schon einige Male in diesem Jahr ist es uns nicht möglich, persönlich zu gratulieren.
Wir haben uns daher gedacht, wir überraschen unseren Taktmeister mit einem ganz besonderen Video.

Lieber Helmut!
Wir wünschen Dir alles Gute und viel Gesundheit zu deinem besonderen Jubelfest!
Vielen Dank für Deine Mühen und deine Arbeit, die Du in unserem Orchester leistet.
Dank Dir marschieren wir stets im richtigen Schritt.

Alles Liebe
Deine Stadtkapelle Melk  (27.10.2020)        „Dein Geburtstagsständchen“

Dankesgrüße !

Unsere liebe Poldi Sonnberger möchte sich ganz offiziell und aus ganzem Herzen für die gelungene Überraschung zu ihrem runden Geburtstag bedanken! Die Stadtkapelle Melk wird immer ein wichtiger Teil von ihr sein.

Frau Poldi Sonnberger möchte sich aber auch bei allen Gratulantinnen und Gratulanten bedanken, die diese Facebook-Seite genutzt haben, um Glückwünsche zu übermitteln. Sie möchte mitteilen, dass alle Wünsche bei ihr angekommen sind! Danke!

90. Geburtstag Poldi Sonnberger

Ein ganz besonderes Ständchen durften wir heute spielen. Eine unserer Gründungsmamas feiert ihren 90. Geburtstag und da war es uns nicht nur eine Freude, sondern eine große Ehre, ihr an diesem besonderen Tag zu gratulieren!

Liebe Poldi Sonnberger!
Vielen Dank für alles, was Du für unsere Stadtkapelle Melk getan hast. Mühevoll und mit viel Leidenschaft hast Du stets an uns geglaubt und uns von klein auf begleitet und mit aufgebaut!

Heute wünschen wir Dir alles Liebe und viel Gesundheit zu Deinem runden Geburtstag, bleib uns noch lange treu erhalten. Du bist ein großer Teil in der Geschichte unseres Orchesters!

Danke für Alles!
Deine Stadtkapelle Melk  (17.10.2020)

 

Kolomanikirtag

Der 13. Oktober ohne Kolomanikirtag?
Im Corona-Jahr 2020 leider nicht anders möglich.

Aber wir teilen mit Ihnen unsere Erinnerungen aus dem letzten Jahr und können es kaum erwarten, mit Ihnen gemeinsam 2021 ein Glaserl Sturm zu trinken.

Ein kräftiges MOIZEIT aus Melk!!

12-Stunden KONZERT wider Gewalt und Vergessen

Liebes treues Publikum!

Einmal mehr wird der Stadtkapelle Melk die Ehre zuteil, beim „12-Stunden-Konzert wider Gewalt und Vergessen“ teilnehmen zu dürfen.

Schauen Sie am kommenden Sonntag, 20.09.20 von 12:00 bis 12:30 am Melker Hauptplatz vorbei und gedenken Sie gemeinsam mit uns den 14.400 Menschen.

Als Teil der Stadt Melk ist es unsere Pflicht, niemals zu vergessen und eine Ehre, mit unserer Musik allen Opfern jenes Andenken zu schaffen, das sie verdient haben.

kleiner Auszug vom Gedenkkonzert

Tag der Blasmusik am Dirndlgwandsonntag 13.09.2020

Wir dürfen uns heute über einen fulminanten „Tag der Blasmusik“ freuen. Nach einer sehr berührenden heiligen Messe in der Stiftskirche (ein großes Danke an Pater Felix Christof Fütterer) gaben wir ein kleines Platzkonzert im Prälatenhof des Stiftes Melk.

Mit klingendem Spiel ging es weiter in die Melker Altstadt, wo wir auf einigen Plätzen Melkerinnen und Melker mit herrlicher Blasmusik verwöhnten.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen, die zum Gelingen unseres Tages beitrugen.

Bilder ansehen

Gartenfest bei Familie Trost

Heute Abend nach der Probe wurden wir von ganz liebe Freunden der Stadtkapelle Melk zu einem kleinen Sommerfest im Garten geladen.

Familie Trost unterstützt die Stadtkapelle Melk seit Jahren und machte uns eine ganz besonderer Freude.

Vielen lieben Dank für die großzügige Einladung!
Eure Stadtkapelle Melk      (04.10.2020)                                  Bilder ansehen

Abschied vom Walter Schroll

„In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung.“

Es gibt Menschen, die ihr Leben lang mit der Stadtkapelle Melk verbunden sind und die Geschichte des Orchesters wesentlich mitgestaltet haben.

Heute müssen wir uns von einem dieser Menschen verabschieden. Unser ehemaliger Obmann-Stellvertreter Walter Schroll schloss für immer seine Augen.

Lieber Walter!
Wir werden Deine Moderationen, Deinen Einsatz und Dein Tun für unsere Stadtkapelle Melk nie vergessen.

In tiefer Trauer
Die Musikerinnen und Musiker

60er Singer Ernst

Es ist wahrlich ein Jahr der runden Geburtstage. Gestern durften wir unserem ersten Klarinettisten Ernst Singer zum 60er gratulieren!

Lieber Ernst!
Wir wünschen Dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag, viel Gesundheit und noch viele Jahre im Kreis Deiner Musikerinnen und Musiker!
Deine Stadtkapelle Melk

Hochzeit Steffi und Dominik Tanzer

Bei Kaiserwetter gab unsere Oboistin/Klarinettistin Stefanie Hackl ihrem Dominik Tanzer heute das Ja-Wort!
Natürlich sind wir angetreten um fachgerecht zu gratulieren!

Liebe Steffi!
Lieber Dominik!
Wir wünschen Euch alles erdenklich Liebe und Gute zu Eurer Hochzeit und alles Glück der Welt auf Eurem gemeinsamen Weg in die Zukunft!

„Liebe ist kein Solo sondern immer ein Duett !“
Eure Stadtkapelle Melk                             Bilder ansehen

Abschluss der ÖBV Lehrgänge

Wir gratulieren herzlichst unserer Schriftführerin Elfriede A. Schreiber und unserem Jugendreferenten Jakob Pirkner zum erfolgreichen Abschluss der ÖBV-Lehrgänge zum Diplomierten Vereinsfunktionär und zum Jugendreferenten.

Nach einem informativen und sehr lehrreichen Lehrgangsjahr durften sie am vergangenen Sonntag von ÖBV-Präsident Erich Riegler und NÖ Landesobmann-Stv. und Bundesschriftführer Friedrich Anzenberger ihre Diplome in Empfang nehmen.

Liebe Elfi!       Lieber Jakob!
Vielen herzlichen Dank für die Freizeit, die ihr in diese Ausbildung investiert habt und alles Gute!
Eure Stadtkapelle Melk

Frühschoppen am Goldhaubensonntag 12.07.2020

Melk ist ja bekanntlich das Tor zur wunderschönen Wachau und hier trägt man Goldhaube. Dieser traditionsreichen Kopfbedeckung wird sogar eigenes ein Tag gewidmet und in Melk jedes Jahr groß gefeiert. Bereits am frühen Morgen holten wir den Goldhaubenverein „Medelike“ nach der Hl. Messe im Stift Melk ab und marschierten in einem gemeinsamen Festzug in die Altstadt ins Café Madar.

Wenn die Stadtkapelle Melk zum Frühschoppen aufspielt, jagt meist eine Sensation die nächste. So durften wir zahlreichen Geburtstagskindern gratulieren – ganz besonders unserer Frau Kapellmeisterin -, die Goldhauben stimmten zum „Mariandl“ an, Abt Georg schwang höchstpersönlich den Dirigentenstab und Markus Madar überreichte eine großzügige Instrumentenspende.

Lieber Markus! Vielen Dank für unsere neue Klarinette. Wir werden diese vertrauensvoll an unseren Nachwuchs übergeben.

 

 

 

 

 

 

 

alle Fotos ansehen

Frühschoppen im Wachauerhof am 05.07.2020

Es gibt eben Sonntage, an denen ein Highlight das nächste jagt. So geschehen am heutigen:

Unsere Frau Kapellmeisterin erlangte nach mehrsemestrigem Studium endlich ihr Bierfaßzapfdiplom, Stadtrat Peter Rath und unser treuer Fan Wolfgang Wieder absolvierten ihre Dirigentenstunde, mehrere runde Geburtstage wurden gefeiert und zum Schluss gabs noch einen Heiratsantrag an unser Tenorsaxophon Martina.

Die Stadtkapelle Melk war mittendrin statt nur dabei uns sagt DANKE an Michael und Petra Ringsmuth vom Wachauerhof Melk.

Tja, wenn halt jeder Tag ein Sonntag wär…..

So klingt Niederösterreich

Kein Wetter kann die Stadtkapelle Melk stoppen. Mit klingendem Spiel marschierten wir heute Abend (Freitag 19.06.2020) trotz Regen durch die Melker Altstadt und feierten gemeinsam mit vielen Besucherinnen und Besuchern die Rückkehr der Blasmusik nach der Corona-Zeit… denn

SO KLINGT NIEDERÖSTERREICH!
Die Stadtkapelle Melk ist zurück!

Stadtkapelle Melk nimmt Probenarbeit wieder auf

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen und mit großer Wiedersehensfreude starteten wir heute Abend -Freitag 05.06.2020 – wieder unseren Probenbetrieb. 

Wir konnten es kaum erwarten, nach dieser schweren Zeit unsere Instrumente wieder zur Hand zu nehmen und aus ganzem Herzen Blasmusik zu spielen!

Wachsame Augen auf die Sicherheit unserer Musikerinnen und Musiker hat unser Covid-19 Team. Unser Obmannstellvertreter Walter Reidinger und unsere Klarinettistinnen sorgen für Mindestabstand, Masken, Desinfektion uvm.

Lasset das Spielen (wieder) beginnen!        „STKM auf You Tube“ 

Ihre Stadtkapelle Melk 

Letztes Quarantäne Video

Die Stadtkapelle Melk beendet voraussichtlich mit diesem Quarantäne-Video die blasmusikfreie Coronazeit und wird in absehbarer Zeit den Probenbetrieb wieder aufnehmen können. 

Wir bedanken uns herzlich, dass Sie in dieser Zeit an unserer Seite gestanden sind!

Wir freuen uns sehr, Sie beim ersten Frühschoppen persönlich begrüßen zu dürfen!

Ihre Stadtkapelle Melk                              klicken sie hier auf    „letztes Corona Video“

besuchen sie auch weiterhin unsere musikalischen Beiträge   „STKM auf You Tube“ 

Kuppelkonzert

Es war wohl ein historischer Moment in der Geschichte der Stadtkapelle Melk und des Stiftes Melk. Anlässlich der Wiedereröffnung der Stiftspforten am 29.05.2020 nach der Coronazeit spielte die Stadtkapelle Melk ein fantastisches Kuppelkonzert:   Video 1     Video 2     Bericht NÖN

Die Rückkehr in die Blasmusiknormalität wurde spektakulär eingeläutet. Gemeinsam mit den Hausherren Abt Georg und Pater Martin, Landtagspräsident Karl Wilfing sowie zahlreichen Ehrengästen bezauberten wir mit Blasmusikklängen das Publikum, welches sich in Scharen in der Altstadt versammelt hat!

 

 

 

 

 

 

 

Obmannstellvertreter Walter Reidinger und Baudirektor Gottfried Fuchs organisierten dieses Ereignis und dafür bedanken wir uns herzlich!

Stift Melk öffnet wieder seine Pforten

Das Stift Melk erwacht nach der Quarantäne aus dem Coronaschlaf und darf seine Pforten am Freitag den 29. Mai 2020 wieder öffnen.

Für diesen Tag wird es ein ganz besonderes musikalisches Highlight geben. 10 Musiker der Stadtkapelle Melk werden die Höhen der Stiftskuppel erklimmen und weit über den Dächern von Melk um 13 Uhr 30 Musik erklingen lassen.

Einen ersten „Lokalaugenschein“ gab es bereits heute. (27.05.2020) Unser Obmannstellvertreter Walter Reidinger hat gemeinsam mit Pater Martin Rotheneder die letzten Details in luftigen Höhen geklärt.

Fotos: Stift Melk

Susi Rother feiert Geburtstag

Aller guten Dinge sind drei!
Unsere Hornistin Susi Rother vervollständigt den Reigen der runden Geburtstage innerhalb nur eines Monats!

Liebe Susi!
Wir wünschen Dir alles erdenklich Liebe und Gute zu Deinem heutigen Jubeltag. Viel Gesundheit und Glück mögen Dich im neuen Lebensjahr begleiten.

Sobald es COVID-19 wieder zulässt, werden wir mit Dir persönlich anstoßen, bis dahin schicken wir Dir einen virtuellen Gruß nach Hause!

Danke, dass Du stets mit Deinem Horn für den perfekten Rhythmus sorgst und bleib uns noch lange treu erhalten!

Alles Liebe
Deine Stadtkapelle Melk                           Hier dein persönliches Geburtstagsständchen

 

das Video wurde gestaltet von Julian Handl – vielen Dank

Muttertagsgrüße – Haussammlung – Danke

Sehr geehrte Damen und Herren!

Liebes Publikum!

Langsam kehren Teile unseres Alltags zurück; dies gilt leider noch nicht für unsere geliebte Blasmusik. Aufgrund der noch bestehenden Einschränkungen ist es unserem Orchester weder möglich, Proben und Konzerte abzuhalten, noch können wir die für die Stadtkapelle Melk so wichtige Haussammlung derzeit durchführen.

Gerne hätten wir all den lieben Müttern und deren Familien einen musikalischen Blumenstrauß geschenkt.
Uns Musikerinnen und Musikern ist allerdings durchaus bewusst, dass Sie, geschätzte Damen und Herren, stets an unserer Seite sind – und dies bereits seit fast 51 Jahren.

Dafür sagen wir herzlichst DANKESCHÖN!

Die Stadtkapelle Melk kommt sicher zurück;

dann allerdings mit Pauken und Trompeten.

Wir freuen uns bereits jetzt auf dieses Wiedersehen. Bis dahin versuchen wir, Sie mit unseren virtuellen Auftritten zu erfreuen.

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und den Müttern einen noch wunderbaren ausklingenden Muttertag.

Ihre Stadtkapelle Melk                                             „Hereinspaziert – unser musikalischer Gruß“

 

Besuchen sie auch weiterhin unsere neuesten „Corona Videos“ unter  „STKM auf YouTube“

Muttertagsständchen im Melker Pflegeheim

Eine ganz besondere Überraschung durften wir heute (09.05.2020) den BewohnerInnen des Pflegeheims Melk bereiten. Auf Initiative von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, Landesrätin Mag. Christiane Teschl-Hofmeister und dem NÖ Blasmusikverband boten wir ein kleines Platzkonzert anlässlich des bevorstehenden Muttertags.

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam mit dem MV-Melk zauberten wir unserem Publikum ein Lachen ins Gesicht und wurden herzlichst von Direktor Josef Schachinger empfangen!

Wir wünschen allen BewohnerInnen und vor allem den Müttern ein wunderschönes Wochenende und einen traumhaften Muttertag!

Muttertagsgruß

Liebe FreundInnen der Stadtkapelle Melk!

Liebe Mütter!

Heute (08.05.2020) wäre ein ganz besonderer Freitag für uns! Normalerweise würden wir ab 19:00 Uhr unsere Generalprobe für das bevorstehende Muttertagskonzert spielen. Leider macht uns Corona einen Strich durch die Rechnung.

Wir senden Ihnen aber bereits jetzt einen musikalischen Muttertagsgruß und hoffen, dass wir Ihnen viel Freude damit bereiten.

Ihre Stadtkapelle Melk

Danke an Michael Boller für den Schnitt!                                Hier ihr Muttertagsgruß

Unser Tubist Thomas Riedl ist 50 !

Wir Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle wünschen unserem Tubisten Thomas Riedl alles erdenklich Liebe und Gute zum runden Geburtstag! Vielen Dank, dass Du stets für einen ordentlichen Beat sorgst und immer da bist, wenn man Dich braucht!

Bleib gesund und uns noch lange treu!

Deine Stadtkapelle Melk

Viel Spaß mit unserem musikalischen Gruß und Danke an Michael Boller fürs Video!

Unsere Melanie Tastl feiert Geburtstag !

Liebe Meli !

Wir wünschen Dir alles erdenklich Liebe und Gute zum heutigen runden Geburtstag! Wir danken Dir, dass Du uns stets im Takt hältst und uns immer mit Deinem Schmäh erfreust! Bleib wie Du bist, vor allem bleib gsund!

Wir werden das Feiern nach Corona nachholen!

Als ganz besonderes Geschenk bekommst Du „Ein halbes Jahrhundert- Grüße“ von

Deiner Stadtkapelle Melk

P.S. Unser Videomaster Michael Boller hat wieder großartige Arbeit geleistet! Danke!

Hier Dein Geburtstagsständchen

 

Stadtkapelle Melk – „VIRTUELL“

Liebe FreundInnen der Stadtkapelle Melk!

Die Corona Krise trennt uns derzeit und das gegenseitige Vermissen wird immer größer. Unsere Musik allerdings verbindet uns auch in dieser Zeit und sorgt dafür, dass wir uns nicht allzu alleine fühlen.

Die Dienstage und Freitage sind für uns die härtesten Tage der Woche. Keine Musikprobe und kein Zusammensein. Natürlich vermissen wir auch unser geschätztes Publikum, das uns mit Applaus belohnt und unterstützt.

Wir starten daher das Projekt STADTKAPELLE MELK – VIRTUELL. Ab heute stellen wir Ihnen unser musikalisches Quarantäne-Leben jeden Freitag anstelle der Musikprobe eben virtuell hier auf Facebook, auf unserer Website und auf unserem Youtube-Kanal zur Verfügung.

Passend starten wir mit dem Marsch „Jetzt geht’s los“ von Franz Lehar.

Die Stadtkapelle Melk ist DA, wir proben zu Hause, treiben unsere Nachbarn damit in den Wahnsinn und freuen uns jetzt schon auf unsere erste „wirkliche“ Probe nach dieser Zeit.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit diesen Beiträgen, hoffen, dass wir ein wenig Freude in Ihren Alltag bringen und wünschen Ihnen GESUNDHEIT!

Bitte klicken sie auf den danebenstehenden Button  „STKM auf YouTube“   hier finden sie alle „Corona Videos“ sowie alle Beiträge der Stadtkapelle Melk 

Gute Unterhaltung bis nächste Woche!

Ihre Stadtkapelle Melk    (Beiträge ab 01.04.2020)

 

P.S. Danke an Michael Boller für den perfekten Schnitt der Videos und deine Beiträge auf You Tube!

STKM Probenarbeit

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadtkapelle Melk!

Natürlich haben auch wir unsere Probearbeiten bereits seit letzter Woche aufgrund der derzeitigen Situation eingestellt.

Wir möchten es aber nicht verabsäumen, Ihnen auf diesem Weg viel Kraft und Gesundheit für die kommende Zeit zu wünschen!

Bleiben Sie gesund, damit wir bald wieder gemeinsam die wunderschöne Blasmusik genießen können!

 

Alles Liebe
Ihre Stadtkapelle Melk   (16.03.2020)

STKM am Faschingdienstag in Melk

„Lala Blabla!“ hallte es heute durch die Melker Altstadt, als sich der beeindruckende Faschingszug durch die gut befüllten Gassen wälzte. Unzählige Gruppen haben mit viel Liebe zum Detail großartige Masken entworfen und gebastelt.

 

 

 

 

 

 

 

Die Stadtkapelle Melk kehrte unter dem Motto „Back to the roots“ zu ihren Wurzeln zurück und wirbelte im Babykostüm und mit fetziger Blasmusik durch die Menge.

Fotos: Danke! Franz Gleiß und Stadtkapelle Melk

3LM Musik – wer sind wir

Die 3lm Musik besteht aus 16 Musikanten, die alle bei der Stadtkapelle Melk mitspielen.

Das musikalische Ziel der 3lm ist die Böhmische und Mährische Polka – Küche, aber auch moderne Blasmusik ist im Repertoire

Wir würden uns freuen Frühschoppen, Dämmerschoppen oder andere Veranstaltungen musikalisch zu umrahmen

Live Mix & Record Andreas Eichinger studio.mix@aon.at

Bei Interesse:  Kontaktperson   Sepp Hackl

0676 / 50 63 262

trompetensepp@drei.at

 

 

Trompete und KapellmeisterJosef Hackl
FlöteManuela Reidinger
Klarinette in ESWalter Reidinger
1. Klarinette in BSonnberger Günter
2. Klarinette in BJakob Pirkner
1. FlügelhornGerhard Singer
2. FlügelhornStefan Riedl
Tenorhorn / BaritonWolfgang Gamsriegler
Ewald Pinter
Franz Schmiedlechner
PosauneUschi Hackl
Josef Fuchs
Tuba / BassThomas Riedl
SchlagzeugHelmut Wögerer
Mix - TontechnikAndreas Eichinger

 

Musikerball Loosdorf

Die Stadtkapelle Melk ist mit 50 Jahren zwar bereits ihren Kinderschuhen entwachsen, die Musikerinnen und Musiker behielten sich allerdings eine gewisse Kindlichkeit!

Beim Musikerball in Loosdorf wurde der Faschingssamstag kräftig gefeiert!

 

 

 

 

 

Als größte Gruppe des Abends erreichten wir von 47 Teilnehmern den 6. Platz!

Am kommenden Faschingsdienstag haben Sie die Möglichkeit, unsere Kostüme am Faschingsumzug zu bewundern!

Infoveranstaltung über das Jugendschutzgesetz und die Aufsichtspflichten im Verein

Die Jugendarbeit liegt der Stadtkapelle Melk sehr am Herzen und dazu gehört auch das Wissen und die Einhaltung sämtlicher rechtlicher Rahmenbedingungen.

Schriftführerin Elfriede A. Schreiber und Jugendreferent Jakob Pirker hielten daher im Zuge der Musikprobe am 17. Jänner 2020 einen Vortrag zum Thema Jugendschutzgesetz und Aufsichtspflichten im Verein.

 

 

 

 

Mit viel Detailwissen und Anschauungsmaterialen wurden die Musikerinnen und Musiker, die sich herzlich bei ihren beiden KollegInnen bedankten, auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht.

Die Stadtkapelle Melk sagt danke für diesen Einsatz und wünscht den Vortragenden viel Glück und Erfolg für die Absolvierung der ÖBV-Lehrgange zum „Jugendreferenten und Diplomierten Vereinsfunktionär“.

Unsere Christine Trost-Schraml feiert ihren runden Geburtstag

Liebe „Chrie“

Wir wünschen Dir zu Deinem schönen runden Geburtstag alles Liebe und Gute und sagen ein recht herzliches Dankeschön für Deine unermüdliche und tolle Arbeit in unserem Verein.

Deine Stadtkapelle Melk

Über sich selbst schreibt man nicht … (außer man arbeitet gerade an seiner Autobiografie).

Ich möchte daher heute die Möglichkeit nutzen, mich bei allen Musikerinnen und Musikern zu bedanken!

Danke für diese Gemeinschaft,
Danke für unendlich viel Musik,
Danke für die herzlichen Glückwünsche,
Danke, dass ich ein Teil der Stadtkapelle Melk sein darf!

Eure Chrie 🎶

PROSIT 2020 !

Die Stadtkapelle Melk startete heute (10.01.2020) nach ihrer wohlverdienten Weihnachtspause frisch und erholt ins neue musikalische Jahr!

Mappen wurden sortiert, erste Ausrückungen besprochen und mit Polka und Marschmusik wurde die erste Probe eingeläutet!

 

 

 

 

Bleiben Sie dran und erleben Sie uns bald wieder in Ihrer Nähe

Konzert im Advent 08.12.2019

Die harte Probenarbeit hat sich gelohnt: Die Stadtkapelle Melk durfte ein fulminantes Jubiläumskonzert im Advent im Kolomanisaal des Stiftes Melk geben.

Zahlreiche Gäste waren gekommen und feierten gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern den Abschluss eines großartigen Festjahres.   Als neue musikalische Leitung präsentierte sich Kapellmeisterin Daniela Pinter, die ihre Feuertaufe bravourös bestand.

Durch das Programm führte erstmals Christine Trost-Schraml, die mit Witz und Charme das Publikum gleich auf ihrer Seite hatte.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung in den letzten 50 Jahren!  Bleiben Sie uns treu, wir sehen uns im Jahr 2020.

Ein großes Danke an Willi Heinzl und Julian Handl, die für die Fotos verantwortlich sind.

Bilder Konzert Seite 1

Bilder Konzert Seite 2

Bilder Konzert Seite 3

Bilder Konzert Seite 4

Programm

 

Kulturfreundlichste Gemeinde im Bezirk Melk

Die Stadtkapelle Melk freut sich sehr, dass Melk erneut zur „Kulturfreundlichsten Gemeinde im Bezirk Melk 2019“ gekürt wurde.

Auch die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle tragen zu diesem herausragenden Erfolg bei und waren durch Kapellmeister Sonnberger Günter und Wachauerin Erika Singer bei der Preisverleihung durch LH Mag. Johanna Mikl-Leitner im Landhaus vertreten.

05.12.2019 Nikolaus im Musikheim

„Bald ist Nikolaus-Abend da….“
Bei der Stadtkapelle Melk kam heute der Hl. Nikolaus mit seinen Krampussen und beschenkte unsere Kleinsten. Die Freude war groß, die Angst vor dem Krampus wurde tapfer verborgen.

Herzlichen Dank für die liebevolle Organisation an Susanne Staufer, Lisa Handl, Jakob Pirkner, Julian Handl und alle fleißigen HelferInnen.

Konzertmusikbewertung am 10.11.2019 in Emmersdorf

Die erste Konzertwertung mit Kapellmeisterin Daniela Pinter haben wir ausgezeichnet über die Bühne gebracht. Wir haben gemeinsam unsere Feuertaufe hervorragend bestanden.

Die Stadtkapelle Melk freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass die Konzertwertung in Stufe C mit ausgezeichneten 92,25 Punkten absolviert werden konnte.

Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei all den zahlreichen Schlachtenbummlern fürs Daumendrücken!

Danke an Julian Handl für die großartigen Fotos!

Bilder Konzertwertung 2019

Ergebnisliste