Anläßlich des großen Familienfestes auf der Schallaburg, war auch die Stadtkapelle Melk mit dabei. So wurde an beiden Tagen die Parade der zahlreichen Kinder mit ihren selbstgebastelten Masken und Spielsachen durch den Turniergarten, mit anschließendem Marsch in den Burginnenhof, musikalisch begleitet.

Anschließend gab es einen Workshop für Groß und Klein, an dem sich zahlreiche Interessierte beteiligten. Obfrau Margarete Aburumieh freute sich, dass ihr und der Stadtkapelle dazu von Frau LR Mag. Barbare Schwarz für das Mittun gedankt wurde.