Am 7. April 2018 fand die Generalversammlung des Hauptbezirkes des Österreichischen Kameradschaftsbundes im Gasthaus Wachauerhof Teufner statt.

Mit einer kleinen Abordnung nimmt daran auch die Stadtkapelle Melk teil und liefert den musikalischen Beitrag!

 

Zum 36. Male fand heute in der Melker Altstadt der traditionelle Osterlauf statt. Sportlich betätigt sich die Stadtkapelle Melk zwar nicht, wir feuerten die fleißigen Sportler lieber musikalisch an!

 

Dieses Wochenende steht bei der Stadtkapelle Melk ganz im Zeichen der großen runden Feierlichkeiten. Unser liebes Vorstandsmitglied Mag. Martin Grüneis feiert heute seinen runden Geburtstag (natürlich nennen wir auch heute nicht, welchen 😊).

Die Stadtkapelle Melk gratuliert herzlich mit zünftiger Musik und Kapellmeister Günter Sonnberger und Obmann-Stellvertreter Ing. Walter Reidinger überbrachten die Glückwünsche!

Lieber Martin, alles erdenklich Gute!
Deine Stadtkapelle Melk

 

Er ist nicht nur unser Obmann-Stellvertreter, er versteht es auch, Feste zu feiern und weil er demnächst einen Runden feiert (welcher, wird nicht genannt 🙂), lud er zur Sause und griff auch selbst zum Saxophon!

Walter, alles erdenklich Gute und Danke für diese tolle Party!!

Das Frühlingskonzert der Musikschule Region Schallaburg am 16. März stand ganz im Zeichen des Blasmusik-Nachwuchses.

So gaben neben den jüngsten der „Special Band“ auch die „We are the Band“ ihre Stücke in unserem Musikheim zum Besten. Nach einem kleinen Snack durften die jungen Kolleginnen und Kollegen der „We are the Band“ die Probe der Stadtkapelle besuchen und sich in Traditionsmärschen, als auch in moderner Literatur versuchen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Gästen für den Besuch sowie bei den Verantwortlichen der Musikschule Region Schallaburg Walter Loibl und Klaus Hainzl für die tolle Zusammenarbeit!

 

 

Mit einem Ständchen überraschten wir gestern Herrn Herbert Zierlich und gratulierten ihm herzlich zu seinem runden Geburtstag! Alles Gute!

Sportlich begeistert, spielte heute ein junges Team der Stadtkapelle beim Hallenturnier der JVP Stadt Melk mit. Trotz des größeren Altersunterschiedes zu den anderen Teams zeigten die Kollegen eine tolle Leistung und können sich über den 6. Platz freuen!

 

Bisher noch unbekannte Täter entsorgten am Dienstag, 27. Februar 2018 eine große Menge an Bier-, Tomaten- und Pfirsichdosen in sämtlichen Mülltonnen der Stadtkapelle Melk. Alle die nicht mehr in die Container passten wurden "fachgerecht" daneben in Müllsäcken entsorgt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um widerrechtliches Verhalten handelt und dieser Sachverhalt bei der örtlichen Polizei zur Anzeige gebracht wurde. Bei sachdienlichen Hinweisen ersuchen wir Sie höflich, direkt Kontakt mit dem Polizeiposten in Melk aufzunehmen, damit dieser Vorfall rasch aufgeklärt werden kann.

Es sei angemerkt das wir - anstatt uns der Probenarbeit zu widmen - die fachgerechte Entsorgung der Materialien erledigen mussten. Kein feiner Zug und eine Frechheit! Wir hoffen den Fall alsbald aufklären zu können.

 

Mit einem Ständchen gratulieren wir unserem Freund und Gönner Markus Madar am 23. Februar zu seinem runden Geburtstag! Wir wünschen alles Gute!

 

Auch Dagmar Eigelsreiter durften wir überraschen und ebenfalls ganz herzlich zu Ihrem Geburtstag gratulieren!

"Lala BlaBla" erklang es am Faschingdienstag durch die Melker Altstadt und mitten im bunten Faschingstreiben war natürlich auch die Stadtkapelle Melk mit von der Partie! "Lauter Narren" heizten den zahlreichen Besuchern mit fetziger Marschmusik ein!