Regen beim Pfarrfest in Bad Vöslau - das kann doch einen Pater Stephan nicht erschüttern! Nach den ersten Takten der Stadtkapelle Melk kam dann doch die Sonne hervor. Lieber Pater Stephan - wie immer war es uns ein Fest - bis nächstes Jahr.

Nach unserem Frühschoppen in Bad Vöslau spielten wir nach unserer Rückkehr in Melk noch kurzerhand einen Dämmerschoppen vor unserem Musikheim.