Nach dem die Stadtkapelle Melk bei der Konzertwertung in Ybbs, wo sie mit 91,00 Punkten in der Höchststufe "D" für das Pflichtstück "Piqué Dame" von Franz von Suppe und das Selbstwahlstück "Ins neue Jahrtausend" von Prof. Gerhart Banco, einen tollen Erfolg erreichten, überraschte sie Melks Bürgermeister Thomas Widrich mit einem Ständchen zu seinem 
50. Geburtstag.
 
Sichtlich gerührt bedankte sich Thomas Widrig bei allen Vorstandsmitgliedern und Musikern für diese gelungene Überraschung und gratulierte seinerseits zur tollen Konzertwertung und freut sich ebenso wie die  Musiker bereits auf das diesjährige  "Konzert im Advent" am Sonntag den 8. Dezember.
 
Heuer findet das Konzert ab 18:00 Uhr in der Stiftskirche zusammen mit der Chorgemeinschaft Krummnussbaum/Matzleinsdorf statt. Aus diesem Grund ist auch keine Platzreservierung möglich!