Jahresabschluss mit traditionellem "Konzert im Advent" zugunsten Projekt "SANIOB" - Stift Melk unterstützt Waisenkinder in Rumänien!

Karina und Ernst SingerEinen würdigen musikalischen Jahresabschluss zum 40-Jahr-Jubiläum bildet das diesjährige "Konzert im Advent" der Stadtkapelle Melk, am Feiertag, Dienstag, den 8. Dezember ab 18:00 Uhr im Kolomanisaal des Stiftes Melk.

Auch die Schwestern Sarah (li) und Marlies Golznig freuen sich schon auf das Konzert ihrer Stadtkapelle Melk. "Wir unterstützen mit unserem Galakonzert heuer auch das Projekt SANIOB - Stift Melk hilft Waisenkindern in Rumänien" so Obfrau Margarete Aburumieh, die wieder durch das abwechslungsgreiche musikalische Programm führen wird.

 


Geleitet wird die Stadtkapelle Melk von Kapellmeister Franz Crepaz, der  zusammen mit seinen 54 MusikerInnen eine breite musikalische Palette den Zuhörern im Kolomanisaal darbieten wird. Mit diesem Konzert im Advent schließt sich das Jubiläumsjahr der Stadtkapelle Melk. Vor 40 Jahren hat Hans Gansch mit einigens Getreuen begonnen, eine Musikkapelle zu gründen. Mittlerweile hat sich der Klangkörper zu einem musikalischen Aushängeschild weit über die Bezirks- und Landesgrenzen etabliert. Im September wurde diesem Umstand auch mit einem Festakt Rechnung getragen.

Um Platzreservierungen für das Konzert im Advent wird unter 0676/51 31 680 gebeten.